Alles weg

Wer hätte gedacht, dass ein simples Update so schwierig sein kann.
Mein Webspace war nicht mehr auf dem letzten Stand und auch die MySQL Datenbank war veraltet. Schön wäre es, wenn man PHP und MySQL Datenbank mit einem Klick aktualisieren könnte. Will aber nicht. Also musste ich den gesamten Blog löschen und alles neu aufsetzen.

Die Datensicherung wollte leider nicht so wie ich gern wollte … also stehe ich vor einem leeren Blog. Naja, zumindest zwei Beiträge konnte ich retten.

Sei es drum. 2016 ist für mich ein Neuanfang. Warum also nicht auch der Blog.

Herzlich Willkommen, neues Leben!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*